Uncategorized

Bundestagswahl

Eine Analyse zur Bundestagswahl – veröffentlicht von der Deutschen Welle. Interessant, die eigenen Gedanken in vielen wichtigen Sprachen dieser Welt wiederzufinden. Hier geht es zu den Links:

http://www.dw.de/merkel-tetap-favorit/a-17044978

http://www.dw.de/baratos-e-impactantes-cartazes-s%C3%A3o-instrumento-mais-eficaz-da-campanha-eleitoral-alem%C3%A3/a-17027520

http://www.dw.de/merkel-dominates-the-election-campaign/a-17024906

http://www.dw.de/alegerile-pentru-bundestag-%C5%9Fi-programul-merkel/a-17026691

http://www.dw.de/izborna-borba-na-njema%C4%8Dkim-ulicama/a-17007952

Advertisements
Standard
Uncategorized

Wahlplakate im Bundestagswahlkampf

Die Deutsche Welle hat das Thema „Wahlplakate“ entdeckt: „Wenn die Parteien ihre Plakate aushängen, ist der Wahlkampf endgültig allgegenwärtig. Teure Werbeagenturen haben für flotte Sprüche und emotionale Bilder gesorgt. Doch ist das überhaupt noch zeitgemäß?“ Ich habe mir dazu einige Gedanken gemacht, etwa zu der Frage, warum eine Partei das Foto des politischen Gegners plakatiert. Aktuell fährt die SPD eine Kampagne, in der sie unvorteilhafte Fotos von der CDU-Vorsitzenden Angela Merkel zeigt, statt den eigenen Kandidaten Peer Steinbrück zu präsentieren. Ein großes Risiko, finde ich. Wenn Sie durch die Stadt fahren und Bilder von Angela Merkel sehen, bleibt eben genau dieses Merkel-Foto im Gedächtnis hängen. Wer so wirbt, traut sich nichts zu. Für eine Wahl ist das fatal.

Mehr dazu können Sie hier im Beitrag lesen:

http://www.dw.de/wahlplakate-im-bundestagswahlkampf/a-17000263

Standard